+++ ACHTUNG: Das State Department verlangt, dass sich alle Teilnehmer an der Greencard-Lotterie online anmelden. Andere Anmeldungen werden nicht mehr akzeptiert. Melden Sie sich am besten sofort an, damit Sie dieses Mal noch dabei sind und bald Ihre eigene Greencard besitzen! +++ 

FAQ

FAQ’s – HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Leben, Arbeiten und Studieren in den U.S.A.

Klicken Sie hier um sich online anzumelden!


GEWINNER erhalten GRATIS Unterstützung von GCAS


Klicken Sie hier, um Ihre Qualifikationen online zu überprüfen!


Was ist eine Green Card?

Die Green Card ist eine permanente Arbeits- und Aufenthaltsbewilligung für die USA. Green Card Besitzer können beliebig oft in die USA ein- und ausreisen und geniessen verschiedene soziale Vorteile wie zum Beispiel ermässigte Studiengebühren. Die Green Card berechtigt zum Familiennachzug und kann auf Wunsch bereits nach 5 Jahren in eine Staatsbürgerschaft umgewandelt werden. Die Green Card hat ein Gültigkeitsdatum von 10 Jahren. Der Status des Niedergelassenen bleibt jedoch auch darüber hinaus erhalten. Nach Ablauf der Gültigkeit wird die Greencard problemlos verlängert, sofern man in den USA nicht schwer straffällig geworden ist.

Ich möchte nicht arbeiten. Benötige ich trotzdem eine Greencard?

Viele unserer Kunden stellen uns oft diese Frage, da sie als Rentner in die USA gehen möchten. Sofern Sie sich mehr als 6 Monate an einem Stück oder im Kalenderjahr in den USA aufhalten möchten, egal ob Sie arbeiten oder nicht, so benötigen Sie eine Greencard. Es gibt in den USA kein spezielles Rentnervisum, daher ist für einen dauerhaften Aufenthalt immer eine Greencard notwendig.

Wie bekomme ich eine Green Card?

Einwandern in die USA wird von Jahr zu Jahr schwieriger. Eine bürokratische Einwanderung dauert im allgemeinen mehrere Jahre und kostet oft mehrere tausend US-Dollar. Die von der amerikanischen Regierung alljährlich durchgeführte offizielle Green Card Lotterie unter dem Diversity Immigration Act bietet eine günstige Möglichkeit zum unbürokratischen Erhalt einer Green Card. Unter diesem Programm sind die sonst sehr strengen Auflagen zum Erhalt der Green Card stark gelockert. Damit ist die Green Card Lotterie die einfachste und auch günstigste Möglichkeit für kurze oder auch längere Zeit nach Amerika gehen zu können.

Wann kann oder muss ich nach Amerika ziehen?

Sofern Sie gewonnen haben, können Sie am Tag nach dem Botschaftstermin in die USA ziehen und sofort nach Ankunft anfangen zu arbeiten, wenn Sie möchten. Sie müssen jedoch nichts überstürzen. Sie können sich für eine erste Einreise auch nach dem Botschaftstermin bis zu 6 Monate Zeit lassen. Diese Einreise kann auch eine kurze Urlaubsreise sein, man muss noch nicht permanent in den USA bleiben. Das Einwanderungsgesetz verlangt jedoch, dass ein Green Card Besitzer nicht länger als 12 Monate an einem Stück den USA fern bleibt, ausser er hat eine sogenannte re-entry permit, mit der er den USA bis zu 2 Jahren fern bleiben kann. Diese Bewilligung kann unter Umständen auch mehrmals ausgestellt werden. Ein Green Card Gewinn lässt sich also unter bestimmten Bedingungen auch über mehrere Jahre hinauszögern, bevor man wirklich permanent in den USA bleibt. Mit der Greencard kann man die USA so oft man will verlassen und wieder einreisen. Die Anzahl der Auslandsreisen ist nicht beschränkt.

Muss ich meinen jetzigen Pass abgeben?

Nein, da die Green Card nur eine Niederlassungsbewilligung ist, kann jeder Green Card Besitzer seinen jetzigen Pass problemlos behalten. Auch wenn man eines Tages die US-Staatsbürgerschaft erhält, bleibt man z.B. als Schweizer weiterhin Schweizer. Für Deutsche und Österreicher gibt es auch die Möglichkeit, die US-Staatsbürgerschaft zu erlangen, ohne den alten Pass abgeben zu müssen.

Was muss ich machen, um US-Staatsbürger zu werden?

Zuerst müssen Sie eine Greencard haben. Sofern Sie diese durch die Lotterie gewonnen haben, so müssen Sie 5 Jahre im Besitz der Greencard sein, 2,5 Jahre in den USA verbracht habe, in den letzten 5 Jahren nie länger als 6 Monate an einem Stück die USA verlassen haben und zum Zeitpunkt der Antragsstellung in den USA residieren. Viele unserer Gewinner haben diese Chance inzwischen wahrgenommen und sind bereits US-Staatsbürger. Keiner hat dadurch seine ursprüngliche Staatsbürgerschaft aufgeben müssen. Wenn man US-Staatsbürger ist, kann man die USA so oft man will und auch für längere Zeit verlassen oder wieder einreisen, ohne irgendwelche Restriktionen oder Fragen nach der Aufenthaltsdauer bei den Einreisen zu provozieren.

Welche Daten werden für die Lotterie benötigt?

Die amerikanische Regierung geht davon aus, dass nur Personen an der Lotterie teilnehmen, welche die Qualifikationen erfüllen und kontrolliert diese erst nach positiver Auswahl. Deshalb benötigen wir lediglich die auf dem Online-Anmeldeformular verlangten Basis-Daten. Nur Gewinner der Lotterie müssen nach der positiven Auswahl weitere Daten liefern und Nachweise erbringen. Hierbei hilft Ihnen Green Card Application Service mit seiner umfassenden Gewinnerbetreuung.

Muss ich Englisch können?

Nein, die Amerikaner gehen davon aus, dass ein Einwanderer die Sprache sehr schnell im Land lernt. Bei der Greencard Lotterie haben die Englischkenntnisse keinen Einfluss.

Wie viel Geld muss ich haben?

Um sich für die Lotterie anzumelden, benötigt man keine weiteren Sicherheiten. Im Gewinnfall hat man nach der Benachrichtigung mehrere Monate Zeit, um sich ein finanzielles Polster zu ersparen. Es gibt keine bestimmte Summe, die man vorweisen muss, ausserdem kann man als absolut mittellose Person auch mit einem Arbeitsangebot aus den USA den Beweis erbringen, dass man voraussichtlich nicht zum Sozialfall wird. Meistens genügt es jedoch schon, wenn man eine gute Ausbildung absolviert hat. Green Card Application Service hilft allen seinen Gewinnern auch nach der Auswahl, damit Sie Ihre Greencard auch wirklich erhalten.

Was geschieht mit meiner Familie?

Verheiratete Personen müssen Ihren Ehepartner bei einer Anmeldung mit aufführen. Sofern beide Partner die Teilnahmebedingungen erfüllen, kann jeder Partner eine einzelne Anmeldung ausfüllen und somit die Gewinnchancen verdoppeln. Ehepartner und unverheiratete Kinder unter 21 erhalten beim Gewinn automatisch ihre eigene Green Card. Für Kinder über 21 Jahren und für bereits verheiratete Kinder können die Eltern nach dem Gewinn Anträge auf Familiennachzug stellen. Dieses ist allerdings mit gewissen Wartefristen verbunden, da der Familiennachzug über Jahreskontingente beschränkt wird. Daher empfehlen wir Kindern über 21 oder verheirateten Kindern, einen separaten Antrag auszufüllen, sofern sie die Qualifikationen für die Lotterie erfüllen. Kinder unter 21 Jahren, die bereits (oder in den nächsten 2 Jahren) die Qualifikation erfüllen, können sich separat anmelden und so eine eigene zusätzlich Chance wahrnehmen.

Gibt es eine Altersgrenze bei der Greencard Lotterie?

Es gibt bei der Greencard Lotterie kein Mindestalter und kein Höchstalter. Wir haben schon Gewinner im Alter von 17 bis 72 Jahren gehabt. Um zu kontrollieren, ob man im hohen Alter trotzdem noch eine Chance hat, haben wir das Durchschnittsalter unserer Gewinner mit dem Durchschnittsalter unserer Kunden verglichen. Es stimmte genau überein. In den USA darf vom Gesetz her nicht wegen Alter, Rasse, Geschlecht, Hautfarbe oder Religion diskriminiert werden. Die US-Behörden nehmen dieses Gesetz sehr ernst und geben allen Personen die gleichen Chancen.

Wir sind ein unverheiratetes Paar, was tun?

De-facto Beziehungen (Konkubinat) erkennt die US-Einwanderungsbehörde nicht an. Daher empfehlen wir unverheirateten Paaren, zwei voneinander getrennte Anmeldungen auszufüllen. Im Gewinnfall haben unverheiratete Paare ca. 1 Jahr Zeit, sich zu entscheiden, ob sie durch Heirat aus einem Gewinn zwei Green Cards herausholen möchten, oder ob sie sich erst zu einem späteren Zeitpunkt festlegen möchten. Green Card Support Service hat in der Vergangenheit schon viele Gewinner in dieser Situation gehabt. Wir beraten Sie auch nach dem Gewinn in Ihrem Interesse, um Ihnen optimale Zukunftschancen auch mit Ihrem Partner zu gewährleisten.

Wer bekommt wie viele Greencards?

Für die Green Card Lotterie wird die Welt in 6 Regionen, sprich Kontinente aufgeteilt. Dann werden die Einwanderungszahlen der letzen fünf Jahre analysiert. Jede Weltregion erhält dann eine entsprechende Anzahl von Green Cards. Europa und Afrika erhielten in den vergangenen Jahren die grösste Zuteilung. Damit entstehen für in Europa geborene Teilnehmer sehr hohe Gewinnchancen. An die Schweiz gingen in den vergangenen Jahren bis zu 470 Green Cards, für Deutschland waren es bis zu 2'900.

Warum wird das Geburtsland gefragt und nicht die Nationalität?

Die Green Card Lotterie ist unter dem Diversity Immigration Act von 1990 geschaffen worden und soll einen guten Mix an Einwanderern in die USA bringen. Auch auf die Vielfalt der Kulturen wird in den USA sehr viel Wert gelegt. Man nimmt daher an, dass eine Person am eher die Kultur des Geburtslandes besitzt, als die der Staatsbürgerschaft, des Wohnortes oder sogar des Heimatortes. Daher ist für die US-Behörden in erster Linie das Geburtsland entscheidend. Es gibt bei dieser Regel jedoch einige Ausnahmen: Wenn jemand durch Zufall auf einer Urlaubsreise in einem nicht zugelassenen Land geboren wurde, so lässt sich auch das Geburtsland eines Elternteiles für die Anmeldung benutzen. Die zweite Ausnahme ist die, dass wenn eine Person mit nicht zugelassenem Geburtsland eine Person mit zugelassenem Geburtsland heiratet, das Land des Ehepartners benutzt werden kann. Die Nationalität eines Bewerbers ist bei der Greencard Lotterie NICHT relevant.

Warum sind nicht alle Länder zugelassen?

Sofern ein Land mehr als 50'000 Einwanderer in den letzten 5 Jahren produziert hat, wird es von der Lotterie ausgeschlossen. Dieses geschieht, damit die USA einen gleichmässigen Mix an Einwanderern erhalten und auch Personen aus Ländern in die USA kommen können, welchen es sonst schwer möglich ist. Es gibt keine politischen Gründe für den Ausschluss. Hier können Sie die Liste aller Länder einsehen, welche im Moment zugelassen sind.

Wie hoch sind meine Chancen?

Green Card Application Service hat keinen direkten Einfluss auf die Auswahl und kann Ihnen keine Garantie geben, dass Sie unter den 50’000 Gewinnern sein werden. Wir garantieren Ihnen jedoch, dass Sie nicht zu jenem Drittel der Bewerber gehören, die jedes Jahr wegen eines Formfehlers oder versäumter Frist disqualifiziert werden. Unsere Europäischen Teilnehmer haben die höchsten Gewinnchancen, die in den vergangenen Jahren bei bis zu 7% lagen.

Benötigt man Passphotos?

Für die Teilnahme an der US-Greencard Lotterie benötigt man ein digitales Photo oder ein normales Passphoto. Alle unsere Teilnehmer werden hierüber im Schritt3 der Bewerbung im Detail informiert. GCAS Green Card Application Service nimmt auch Passphotos auf Papier in guter Qualität entgegen und digitalisiert diese für den Kunden.

Warum sollte ich Green Card Application Service beauftragen?

Green Card Application Service besitzt die grösstmögliche Erfahrung im Umgang mit den US-Einwanderungsbehörden. Wir garantieren allen Bewerbern die form- und fristgerechte Einreichung der Bewerbung. Wir helfen allen Gewinnern gratis beim Ausfüllen weiterer Dokumente und betreuen Sie auf Wunsch bis zum Erhalt Ihrer Einwanderungsdokumente und auch danach. Jeder Teilnehmer hat bei GCAS die Garantie, dass seine Anmeldung zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort bei den US-Behörden eingegangen ist. Green Card Application Service informiert alle Teilnehmer durch den Online-Status vom Ausgang der Lotterie und gibt allen nicht gewonnenen Teilnehmern die Chance, an der nächsten Auswahl wieder dabei zu sein. Für mehr Informationen zu unserer Dienstleistung besuchen Sie bitte auch die Seite Unsere Vorteile.

Wie erfahre ich, ob ich auch alle Teilnahmebedingungen erfülle?

Am einfachsten benutzen Sie hierfür unseren Qualifikations-Check. Dieser ist gratis und verlangt keinerlei persönliche Daten.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Die Teilnahme an der Greencard Lotterie ist GRATIS. Wir, von GCAS, verlangen eine Entschädigung für die professionellen Dienste und Unterstützung durch unser geschultes Expertenteam. Unsere professionellen Dienste beinhalten: Bewerbungsservice, Informations- und Datenkontrolle, Korrektur von falschen oder unvollständigen Daten, Unterstützung in verschiedenen Sprachen, korrekte Vervollständigung der Anmeldung und die Einreichung der Bewerbung zur richtigen Zeit am richtigen Ort. GCAS garantiert, dass Ihre Bewerbung nicht disqualifiziert wird. Erst wenn man gewonnen hat, muss man mit weiteren Kosten rechnen, z.B. beträgt die Gebühr für die Ausstellung der Greencard zur Zeit $330.-. Diese Gebühr muss erst beim Botschaftstermin entrichtet werden. Für die Ausstellung der Greencard muss nach dem Botschaftstermin eine Gebühr von $165 direkt an die USCIS entrichtet werden. GCAS unterstützt alle seine Gewinner GRATIS mit weiteren Informationen.

Wie melde ich mich jetzt an?

Klicken Sie einfach hier auf "Jetzt anmelden".
Leben und Arbeiten
in den USA

Nehmen Sie jetzt am offiziellen D.V.-Programm der Amerikanischen Regierung teil.